Home > Archiv >

Presse und Mitteilungen 2011

  • Erste Heinz-Götze-Gastprofessorin: Prof. Dr. Dame Jessica Rawson

    Das Institut für Kunstgeschichte Ostasiens freut sich, für die erstmalige Besetzung der Heinz-Götze-Gastprofessur für Kunstgeschichte Chinas die renommierte britische Wissenschaftlerin Prof. Dr. Dame Jessica Rawson gewonnen zu haben. Die ausgewiesene Expertin für chinesische Archäologie und Kunst der Han-Zeit bietet u. a. zwei Seminare am IKO an. Zudem hält sie einen Festvortrag zur Inauguration der durch die Heinz-Götze-Stiftung eingerichteten Gastprofessur. Die Teilnahme am Dritten Heidelberger Kolloquium im Juli, welches Doktoranden aus aller Welt die Möglichkeit zum fachlichen Austausch gibt, rundet ihren Aufenthalt ab. [Pressemitteilung] [Fotos]

  • Prof. Dr. Ledderose erhält Werner Heisenberg-Medaille

    Lothar Ledderose wird von der Alexander von Humboldt-Stiftung für seine besonderen Verdienste in der Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und als langjähriges Mitglied im Auswahlausschuss für die Vergabe von Humboldt-Professur-Forschungspreisen an ausländische WissenschaftlerInnen mit der Werner-Heisenberg-Medaille geehrt.

  • DianMo Nr. 11 / Januar 2011
    Im Gespräch mit Zhou Tiehai 周铁海 und Yan Pei-Ming 严培明
    „Mehr als nur Frühlingsrollen“ – Ein Besuch im Atelier des „Kaisers von Shanghai“
    Im Rahmen der Exkursion „Zeitgenössische Kunst in Peking und Shanghai seit 2000“ des Instituts für Ostasiatische  Kunstgeschichte der Universität Heidelberg, konnten Heidelberger Studenten die Kunstszenen in Peking und Shanghai studieren. Neben Treffen mit Professoren und Kunststudenten der Pekinger Central Academy of Fine Arts, Galeristen und ausgewählten Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst bot die Exkursion auch die Möglichkeit, sich mit einigen der bekanntesten Künstler Chinas zu treffen. [zum Artikel des DianMo]
    Artikel verfasst vom Heidelberger Exkursionsteilnehmer Hendrik Bündge, erschienen in DianMo - Zeitung Leipziger Sinologie-Studenten, Nr. 11 / Januar 2011.

 

Verantwortlich: SH
Letzte Änderung: 16.08.2013
zum Seitenanfang/up