Funded Research Projects

Emily Mae Graf

 

 

 

 

 

Emily Mae Graf

winter semester 2010/11

 

On my research trip to Taiwan I will be visiting the National Museum of Taiwanese Literature 國立臺灣文學舘 in Tainan. I wish to learn about the role which this particular museum of literature plays as a public institution of education in institutionalizing the Taiwanese culture. The annual reports of the museum, which are available at the main library of the National Taiwan University, Taipei, will help me understand the administrative structure of the museum, as well as the official position regarding its functions and its goals.
In Tainan interviews with the museum director and staff will not only give me an opportunity to clarify those points left unanswered by the official reports, but also inform me about their professional experience within this museum. Additionally, short interviews with visitors will help me gain insight into the reception of this literature museum amongst the public.
After my return to Heidelberg I plan on writing my master thesis on the basis of this research. I am very grateful for the financial support of the Heinz-Götze Stipendium which has made this trip possible. 

Report

 

 

Yao Ning

 

 

 

 

 

 

Yao Ning

sommer semester 2011

 

Im Gugong-Palast Museum in Beijing befindet sich das Bild Remembering the Past at Xingfu Temple von Wu Li, das im Mittelpunkt der Dissertation "Memorial Painting for the Deceased: Remembering the Past at Xingfu Temple (1672) --- Wu Li (1632-1718) and the Understanding of the Netherworld in Seventeenth-Century China" von Yao Ning steht. Andere Bilder, die von hoher Relevanz für die Dissertation sind, befinden sich im Shanghai- und Nanjing-Museum. Die Forschungsreise wird es Yao Ning ermöglichen, sich mit der Materialität, Farbgebung und anderen visuellen Details der Bilder intensiv auseinanderzusetzen, die für ihre Dissertation von entscheidender Bedeutung sind.

Die Arbeit vor den Originalbildern wird die Beantwortung der folgenden Fragen ermöglichen: Wurde das Xingfu-Bild, das für den Mönch Morong gemalt worden war im Verlaufe des zhaohun-Rituals für Morong verwendet? Handelt es sich bei der auf dem Bild verwendeten Maltechnik um die sogenannte große Blau-und-Grün-Technik? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Wu Lis Siegel "Laien-Buddhist Taoxi" und seiner Bekehrung zum Christentum? Hat er ihn nach seiner Bekehrung noch verwendet?

In der Dissertation analysiert Frau Yao die artistischen, symbolischen und religiösen Bedeutungen sowie die Funktionen des Xingfu-Bildes. Erschlossen werden sollen auch die Jenseitsvorstellungen des Malers Wu Li und seines Umfelds im China des 17. Jahrhunderts. Davon ausgehend werden auch Sujets wie Erinnerungsbilder, der Synkretismus von Chan- und Reinen Land-Buddhismus, das Ritual zhaohun (Zurückrufen der Seele),  die dreijährige Wanderung der Seele, sowie Wu Lis Bekehrung zum Christentum.

Report

 

Qu Yi

winter semester 2012/13

Report

 

Li Yu-Chieh

winter semester 2012/13

Report

 

Responsible: SH
Latest Revision: 2013-04-25
zum Seitenanfang/up